Infobrief der FNR 02/2017: Veranstaltungen

BAUnatour 2017: aktuelle Standorte

Die Wanderausstellung BAUnatour des BMEL präsentiert und berät kompetent, neutral und kostenfrei zum Bauen und Wohnen mit nachwachsenden Rohstoffen.

BAUnatour bietet zu jedem Standort ein umfangreiches Begleitprogramm mit Vorträgen, Exkursionen und Workshops. Das aktuelle Begleitprogramm für die einzelnen Standorte finden Sie kurz vor den jeweiligen Terminen.

Der mobile Showroom BAUnatour ist täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.

Die nächsten Termine:
11.7. - 24.7.          Schweinfurt / Schillerplatz
11.9. - 21.9.          Leipzig / Wilhelm-Leuschner-Platz
26.9. - 6.10.          Flensburg / Rude
10.10. - 24.10.     Tübingen / Holzmarkt

BAUnatour
BAUnatour

Tag der offenen Tür der Bundesregierung

Der Tag der offenen Tür im BMEL ist Bestandteil des Tages der offenen Tür der Bundesregierung, der unter der Überschrift „Einladung zum Staatsbesuch“ steht. Die Veranstaltung findet am 26. und 27. August 2017 in Berlin von 10:00 bis 18:00 Uhr statt.

Den Schwerpunkt der Veranstaltung im BMEL soll der Themenbereich Ländliche Entwicklung bilden. Die FNR wird mit Infos zu Siegerprojekten im aktuellen BMEL-Bundeswettbewerb HolzbauPlus, Exponaten und einer Schaubaustelle, auf der Bauhandwerker moderne Naturbautechniken unter Verwendung vorgefertigter Elemente sowie den Einsatz diverser nachwachsender Dämmstoffe, Lehm u. a. Baumaterialien demonstrieren, vor Ort sein.

Jahrestagung der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft

Vom 2.-7. September tagt die Deutsche Bodenkundliche Gesellschaft (DBG) in Göttingen. Die FNR wird sich auf der Jahrestagung u. a. mit einem Ausstellungsstand präsentieren, um insbesondere die aktuellen Förderschwerpunkte zu Gewässerschutz und zur Reduktion von Treibhausgasen zu präsentierten und den direkten Bezug zur Bodenkunde herzustellen.

FNR auf der NordBau in Neumünster

Auf der 62. Nordbau in Neumünster, mit 900 Ausstellern die größte und bedeutendste Baufachmesse des Nordens, bietet die FNR im September in Halle 7 am Stand 7315 wieder neutrale Informationen zum gesamten Spektrum der Baustoffe aus nachwachsenden Rohstoffen. Vom Holzbau über Naturfarben und Naturdämmstoffe bis hin zur Verwendung bei der Altbausanierung werden aktuelle Tendenzen und neue Ergebnisse vorgestellt. Besuchern stehen zahlreiche Exponate zum Anfassen und Vergleichen sowie Informationsmaterialien über alle Themenbereiche zur Verfügung.

FNR präsentiert sich bei den DLG-Waldtagen

Die FNR steht im Wald: Vom 15. bis 17. September 2017 wird sie erneut bei den DLG-Waldtagen in Brilon – Madfeld im Sauerland vertreten sein. Bei der Outdoor-Ausstellung mit Live-Demonstrationen für die Forstpraxis präsentiert die FNR aktuelle Forschungsergebnisse und Informationen zum Förderprogramm „Nachwachsende Rohstoffe“ insbesondere zu den Möglichkeiten der Förderung im Rahmen des Förderschwerpunkts „Stärkung der nachhaltigen Forstwirtschaft zur Sicherung der Waldfunktionen“.

Im Mittelpunkt des diesjährigen Programms der Waldtage steht die effiziente Bewirtschaftung von Privat- und Kommunalwald. Auf einer rund 50 ha großen Fläche im Briloner Stadtwald im Ortsteil Madfeld geht es um Waldschutz und Waldpflege, Holzernte, -lagerung und -transport sowie um Holzbe- und -verarbeitung. Auch die Themen Energie aus Holz, Kommunaltechnik, IT und Beratung sowie die Arbeitssicherheit und die Jagdbewirtschaftung finden Berücksichtigung.

Composites Europe

Die Composites Europe ist eine internationale Fachmesse mit Schwerpunkt auf dem Bereich Verbundwerkstoffe. Sie findet jährlich im Wechsel zwischen Düsseldorf und Stuttgart statt. Seit 2014 werden naturfaserverstärkte Kunststoffe (NFK) und Holzpolymerwerkstoffe (WPC) auf der Gemeinschaftsschau "Biobased Pavilion", die vom Nova-Institut organisiert wird, präsentiert. In diesem Kreis wird die FNR mit einem kleinen Messestand zielgenau über NFK und WPC informieren, die Förderaktivitäten des BMEL zu diesem Thema vorstellen und die Branche auf das Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe aufmerksam machen. Gezeigt werden erste Ergebnisse und Muster auf aktuellen Forschungsprojekten zum Einsatz von WPC im Bau- und Konsumgüterbereich sowie Ansätze zum Einsatz von NFK im automobilen Karosseriebau.

Die Composites Europe findet vom 19.-21.9.2017 statt.

5. Kongress Biogas in der Landwirtschaft in Bayreuth

Am 26. & 27. September 2017 treffen sich in Bayreuth Fachleute aus Politik, Wirtschaft und Forschung zum Thema „Biogas in der Landwirtschaft - Stand und Perspektiven“. Organisiert wird der Kongress vom Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e. V. (KTBL) und der FNR. Im Fokus des Kongresses stehen in diesem Jahr die Chancen der Bestandsanlagen im EEG 2017, Flexibilisierung, Systemintegration, Power-to-Gas, Bioökonomie und die Optimierung der biologischen Prozesse. Begleitend zum Kongress findet eine Posterausstellung (mit geführtem Rundgang) statt, in der Ergebnisse aus aktuellen (Forschungs-)Projekten präsentiert werden.

Informationen zum Programm, Online-Anmeldung und weitere Hinweise zum Biogaskongress finden Sie auf https://veranstaltungen.fnr.de/biogaskongress/.

Kongress "Biogas in der Landwirtschaft - Stand und Perspektiven"
Kongress "Biogas in der Landwirtschaft - Stand und Perspektiven"

17. Fachkongress für Holzenergie in Würzburg

Am 28. und 29.9.2017 findet der 17. Fachkongress Holzenergie des Fachverbandes Holzenergie (im Bundesverband Bioenergie e. V.) statt. Der bisher in Augsburg beheimatete Kongress wird in diesem Jahr erstmals auf der Festung Marienberg in Würzburg ausgerichtet. Zur Leitveranstaltung des deutschen Holzenergiemarktes werden rund 200 Branchenvertreter erwartet. Gegenstand und Ziel des Fachkongresses ist es, die für die Holz- und Bioenergiebranche aktuell vielfältigen Gesetzesinitiativen vorzustellen und diesbezügliche Handlungsempfehlungen im Plenum zu diskutieren, aktuelle Marktentwicklungen aufzuzeigen und besondere Projektbeispiele vorzustellen. Zudem soll der Kongress breiten Raum für den Erfahrungsaustausch und für persönliche Gespräche bieten.

Als Partner wird die FNR den Kongress unterstützen sich mit einem Informationsstand im Ausstellerforum beteiligen.