Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. Ein Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

Grußwort

Liebe Leserinnen und Leser,

2021 starten wir mit spannenden neuen Aufgaben: Das betrifft zunächst die Nachhaltigkeitsprämie Wald: Im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) betreuen wir seit November 2020 die Auszahlung von insgesamt bis zu 500 Millionen Euro aus dem Corona-Konjunkturpaket an private und kommunale Waldbesitzer. Die Forstwirtschaft steht aufgrund der massiven Waldschäden der letzten Jahre vor immensen Herausforderungen. Allein 285.000 Hektar müssen mit klimastabilen Baumarten wiederbewaldet werden. Die dazu nötigen Investitionen können nicht oder kaum aus dem Holzverkauf gedeckt werden, da die Preise für das Kalamitätsholz am Boden liegen. Für zahlreiche Betriebe ist das existenzbedrohend. Die Waldprämie, die an die Besitzer nachhaltig zertifizierter Waldflächen ausgezahlt wird, soll zum Erhalt stabiler leistungsfähiger Wälder in Deutschland beitragen.

...weiterlesen