Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. Ein Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

Grußwort

Liebe Leserinnen und Leser,

mit dem Konjunkturpaket zur Abfederung der Corona-Folgen und zur Stabilisierung der Wirtschaft hat die Bundesregierung Anfang Juni 2020 der Forst- und Holzwirtschaft eine weitere Förderoption in Aussicht gestellt. 700 Millionen Euro stellt sie dafür bereit; den größten Teil davon macht mit 500 Millionen Euro die Nachhaltigkeitsprämie Wald aus – eine Flächenprämie für private und kommunale Waldbesitzer, deren wirtschaftliche Basis durch die Klimawandel-bedingten Waldschäden ins Wanken geraten ist. Die verbleibenden 200 Millionen Euro sind je zur Hälfte für Digitalisierung und Technikinvestitionen in der Forstwirtschaft sowie zur Unterstützung der Holzwirtschaft und des Bauens mit Holz vorgesehen.

...weiterlesen