Infobrief der FNR 03 / 2020: Interna

Dr. Jörg Rothermel neuer Vorstand des fachlichen Beirats

Bei der Mitgliederversammlung der FNR am 4. November wurde Jörg Rothermel vom Verband der Chemischen Industrie (VCI) zum neuen Vorsitzenden des fachlichen Beirats der FNR gewählt. Detlef Kurreck, Präsident des Landesbauernverbandes Mecklenburg-Vorpommern, löst Wolfgang Vogel (ehemals Präsident des Landesbauernverbandes Sachsen) im Vorstand ab.

Rothermel vertritt im fachlichen Beirat der FNR die chemisch-technische Nutzung nachwachsender Rohstoffe, er leitet beim VCI die Abteilung „Energie, Klimaschutz und Rohstoffe“. Als seine Stellvertreter fungieren künftig Detlef Kurreck, Vize-Präsident des Deutschen Bauernverbandes und Präsident des Landesbauernverbandes Mecklenburg-Vorpommern, und Karsten Pellnitz vom Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern. Detlef Kurreck löst Wolfgang Vogel als Vertreter der Landwirtschaft ab.

Wolfgang Vogel wurde von der Mitgliederversammlung einstimmig zum Ehrenvorsitzenden der FNR gewählt. Die Mitglieder würdigten ihn in Anerkennung seiner großen Leistungen für den Bereich Nachwachsende Rohstoffe, insbesondere für deren heimische Erzeugung und die Entwicklung regionaler Wertschöpfungskreisläufe.

Dr. Jörg Rothermel vom Verband der Chemischen Industrie ist neuer Vorstandsvorsitzender des fachlichen Beirats der FNR

Dr. Jörg Rothermel vom Verband der Chemischen Industrie ist neuer Vorstandsvorsitzender des fachlichen Beirats der FNR, Bild: VCI

Einweihung des Melkerhauses in Gülzow

Die FNR freut sich über ein weiteres Bürogebäude, das einem Teil der stetig wachsenden Mitarbeiterschaft Platz bietet. Am 19. Oktober 2020 fand die Einweihung des so genannten „Melkerhauses“ u. a. im Beisein von Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus und PSt. Uwe Feiler statt.

Die Landgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern erwarb das Gebäude im Gülzower Gutshaus-Ensemble und ließ es für die Nutzung durch die FNR umbauen. Dort stehen jetzt 45 moderne Büroarbeitsplätze zusätzlich zur Verfügung.

v. l. n. r.: Volker Bruns, Daniela Degen-Lesske (LG MV), MdB Eckhardt Rehberg, Dr.-Ing. Andreas Schütte (FNR), Minister Dr. Till Backhaus (Landwirtschaftsministerium MV), PSt. Uwe Feiler (BMEL); Bild: FNR e. V.

v. l. n. r.: Volker Bruns, Daniela Degen-Lesske (LG MV), MdB Eckhardt Rehberg, Dr.-Ing. Andreas Schütte (FNR), Minister Dr. Till Backhaus (Landwirtschaftsministerium MV), PSt. Uwe Feiler (BMEL); Bild: FNR e. V.

Die FNR auf Instagram

Die FNR verstärkt ihr Engagement bei den sozialen Medien. Seit August 2020 finden die Instagram-User die Fachagentur unter dem Account fnr_de. Neben aktuellen Infos stellt die FNR die wichtigsten Themen rund um nachwachsende Rohstoffe vor: Wald und Holz, Bioökonomie, Pflanzen, Bioenergie sowie Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen.

Neue Mitarbeiter*innen

Die FNR begrüßte in den vergangenen Monaten 17 neue Kolleg*innen.

Valerie Sartorius, zuständig für die Projekte BioBIGG, SET4BIO sowie Biorefinery Tender, und Lena Huck, die das Projekt Baltic4Biomass bearbeitet, verstärken als Referentinnen die Abteilung EU/Internationales. Für die Umsetzung des Waldklimafonds und seiner Förderrichtlinie arbeiten Benedikt Wilhelm als Referent sowie Sarah Haupt und Nora Tesch als Assistentinnen in der Abteilung Projektmanagement. Cornelius Patrick Abel, ebenfalls Referent in der Abteilung Projektmanagement, ist dem Bereich Bauen und Wohnen zugeteilt.

Für die Auszahlung der Waldprämie nahmen neben der Betriebswirtin Sibylle Redmer die folgenden Mitarbeiter*innen als Bürosachbearbeiter*innen in der Abteilung Projektmanagement ihre Tätigkeit auf:

  • Diana Ahrens
  • David Albrecht
  • Antje Karmann
  • Melanie Pürschel

und vier weitere Kolleginnen/en