Infobrief der FNR 03 / 2021: Interna

Wir trauern um Dietrich Wittmeyer

Mit Dietrich Wittmeyer verliert die Fachagentur eines ihrer Gründungsmitglieder. Als langjähriges Vorstandsmitglied hatte er über sechs Jahre den Vorstandvorsitz inne und leitete die Geschicke der FNR.

In der Chemischen Industrie zu Hause erkannte Dietrich Wittmeyer früh die Potenziale nachwachsender Rohstoffe in der chemischen Produktion und setzte sich zeitlebens für ihre Nutzung in einer Bioökonomie ein. Damit baute Dietrich Wittmeyer neue, tragfähige Brücken zwischen der Landwirtschaft und der Chemie. So engagierte er sich über seine Pensionierung hinaus nicht nur als Mitglied der Fachagentur, sondern auch auf europäischer Ebene als Generalsekretär von ERRMA, der European Renewable Resources and Materials Association, für den Einsatz nachwachsender Rohstoffe. Beharrlich, offen für Neues und nahbar bleibt er uns in Erinnerung.

Am 19. August 2021 verstarb Dietrich Wittmeyer im Alter von 83 Jahren. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie.

Dietrich Wittmeyer †

Dietrich Wittmeyer †

Mitgliederversammlung der FNR

Die 31. Mitgliederversammlung der FNR findet am 4.11.2021 als Online-Veranstaltung statt. Die vorbereitenden Unterlagen stehen den Mitgliedern im nur für sie zugänglichen Bereich auf der FNR-Internetseite unter https://www.fnr.de/service/fuer-mitglieder/ zur Verfügung.

Neue Mitarbeiter

Innerhalb der letzten Monate begrüßte die Fachagentur 10 neue Kolleg*innen in ihren Reihen.

In der Abteilung Projektmanagement nahm Arne Rosen, als Referent für Projekte zur Züchtung von Agrar- und Forstpflanzen seine Arbeit auf. Anna Krüger und Christian Haupt traten ihre Stellen als Assistenten in den Bereichen Biokraftstoffförderung und Bioökonomie an. Als neue Bürosachbearbeiterinnen begrüßt die Abteilung Jessica Schmidt für den WKF.

Die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit erhält Verstärkung durch Joke Kristina Rohwedder und Marie Lindenberg, die als Referentinnen für die Bereiche Wald und Holz zuständig sind. Daniel Martens unterstützt als Assistent die Kollegen der Fachinformation Bauen und Wohnen, während sich Christian Kitzmann, ebenfalls als Assistent, um die Belange der „Nachwachsenden Rohstoffe im Einkauf“ kümmert.

Anja Stapelmann arbeitet als Bürosachbearbeiterin in der Abteilung Interne Dienste.